Aktuelles

Neujahrsschießen mit dem japanischen Langbogen

Angelehnt an die japanische Zeremonie „Kagami Biraki“ fand am letzten Samstag das Neujahrsschießen des Kyudovereins Neandertal in der Halle des Gymnasiums in Alt-Erkrath statt. Damit wurde der Trainingszyklus 2019 begonnen.

19 Schützen aus verschiedenen Vereinen Nordrhein-Westfalens, ein Gast aus Frankfurt und einige Zuschauer sahen zunächst die Eröffnungszeremonie des Trainers und Vereinsvorsitzenden, der im Kimono in streng formeller Form zwei Pfeile im etwa bierdeckelgroßen Zentrum der Zielscheibe versenkte. Danach schoss jeder Teilnehmer seine beiden Pfeile, mit voller Energie und Zielgerichtetheit, um im neuen Jahr Erfolg zu haben. Damit war der offizielle Teil beendet.

Dann wurde es lockerer, die Schützen wurden angefeuert, die Ergebnisse lautstark kommentiert, die Zielspiele hatten begonnen.Zum Mato-Asobi gab es jetzt kleine, große, bunte, runde, eckige mit Schriftzeichen oder Bildern des in der letzten Woche begonnen Jahres des „Erdschweins“ bemalte Scheiben. Insgesamt gab es 11 unterschiedliche, die letzte wurde nicht getroffen. Hierbei handelte es sich um ein bewegliches Ziel, einem lustigen „Glücks-Schwein“, das nur in einem engen Korridor beschossen werden durfte. Also gab es kein „Spanferkel“.

Dennoch wurden alle Gäste satt. Der Verein hatte für kalte und warme Getränke, belegte Brötchen, japanische Reisgerichte und Kuchen gesorgt. In den Pausen konnte sich jeder kostenfrei stärken. Die Ausrede „ich konnte nicht treffen, weil ich Hunger hatte“ galt nicht.

Die Plätze 2 – 4 lagen nur einen Punkt auseinander. Mit einem kleinem Vorsprung siegte der Gast aus Frankfurt und erhielt dafür einen handgefertigten und -bemalten Teecup mit Bambusmuster und grünen Bemalung.

Wer sich für diese traditionelle Bogenschießkunst interessiert, kann weitere Informationen im Internet auf unserer Homepage www.kyudo-nandertal.de bekommen. Unsere nächste der Öffentlichkeit zugängige Veranstaltung ist der Rheingoldtaikai am 30.3.2019 in der Turnhalle des Gymnasiums am Neandertal. Hier wird sowohl ein Einzelmeister als auch die beste Mannschaft ermittelt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

12.18

ドイツ語の後に日本語が続きます。

Der Kyudoverein Neandertal e.V. wünscht allen einen guten Rutsch ins Jahr 2019
Mögen...

09.18

Am Samstag 06.10.2018 findet der Prüfungsvorbereitungslehrgang zum 1. und 2. Kyu
mit anschließenden Prüfungen...

07.18

Der Kyudoverein Neandertal stellt den Deutschen Meister

Als einziges Mitglied des Vereins nahm Hannelore Heid...

06.18

Am Samstag den 09.06. findet das Training in der Sporthalle der Bavier-Schule statt.

Aufgrund des warmen...